Gril­len für
die Zukunft

Gril­len für
die Zukunft

Insek­ten Essen

Als Natur­land-zer­ti­fi­zier­te Gril­len­zucht arbei­tet Ent­o­Sus nach einem höhe­ren Stan­dard als den Bio-Richt­li­ni­en — Insek­ten essen für die Zukunft! Mit unse­ren Pro­duk­ten bie­ten wir eine nach­hal­ti­ge Alter­na­ti­ve für pikan­te Gerich­te und Snacks. Wir züch­ten nach dem Prin­zip der Kreis­lauf­wirt­schaft. Das heißt, unse­re Gril­len wer­den fast aus­schließ­lich mit Rest­stof­fen aus der Agrar- und Lebens­mit­tel­in­dus­trie gefüttert.

EntoSus Grillensprung Dynamik
EntoSus, Illustration, Erde, Insekten essen in Bio-Qualität

GRILLEN FÜR DIE WELT-ERNÄHRUNG

Die glo­ba­le Bevöl­ke­rung wird laut FAO Schät­zun­gen im Jahr 2050 auf fast 10 Mil­li­ar­den Men­schen anwach­sen. Um so vie­le Men­schen ernäh­ren zu kön­nen, ohne den Kli­ma­wan­del wei­ter vor­an­zu­trei­ben und unse­ren Pla­ne­ten noch mehr aus­zu­beu­ten, muss ein Umden­ken in der Nah­rungs­mit­tel­pro­duk­ti­on statt­fin­den. Ent­o­Sus glaubt fest dar­an, dass Insek­ten zu essen ein Teil der Lösung die­ses Pro­blems sind. Des­halb hat Ent­o­Sus die ers­te Bio Insek­ten­zucht Euro­pas auf­ge­baut, die nach dem Ansatz der Kreis­lauf­wirt­schaft arbeitet.

Sind Gril­len ein Super­food? Wie kli­ma­scho­nend ist die Insek­ten­zucht wirk­lich? Auf unse­rem Blog schrei­ben wir regel­mä­ßig über Aspek­te rund um das The­ma Insek­ten essen. Es geht um Nähr­stof­fe, Rezep­te und gesell­schaft­li­che Zusammenhänge. 

Jetzt rein­le­sen.

Unse­re Produkte

Öko­lo­gisch, nach­hal­tig gezüch­te­te Gril­len scho­nend ver­ar­bei­tet und mit bio-zer­ti­fi­zier­ten Gewür­zen ver­edelt. Das macht die Pro­duk­te von Ent­o­Sus aus. Ob beim Gril­len mit Freun­den und der Fami­lie oder Zuhau­se auf dem Sofa. Unse­re Gril­len schme­cken nicht nur lecker, son­dern sind auch noch gesund und Ihr tut aktiv etwas für die Umwelt. 

Insek­ten auf den Speiseplan

Per­fekt als gesun­der Snack für zwi­schen­durch, am Abend auf dem Sofa oder als über­ra­schen­des Extra beim Grill­abend mit den Freun­den oder der Familie.

Gril­len sind eine nach­hal­ti­ge Berei­che­rung für das täg­li­che Kochen. Brot oder Pfann­ku­chen wer­den mit Gril­len­mehl zu gesun­den Pro­te­in­lie­fe­ran­ten. Bekann­te Gerich­te wer­den so ein Schritt in die Zukunft.

EntoSus Illustration, Snackschale, Insekten zum Essen in Bio-Qualität
EntoSus_Illustration_Geschmack_

Wie schme­cken Gril­len eigentlich? 

Gril­len schme­cken von Natur aus uma­mi und sie sind knusp­rig kross, wenn man drauf beißt. Per­fekt als gesun­der Snack für zwi­schen­durch, am Abend auf dem Sofa oder als über­ra­schen­des Extra beim Grill­abend mit Freun­den oder der Fami­lie — mit gutem Gewis­sen genießen.

Power­food

Gril­len sind eine gesun­de Alter­na­ti­ve zu fet­ti­gen Snacks und her­kömm­li­chen Fleisch­pro­duk­ten. Gril­len lie­fern euch neben hoch­wer­ti­gem Eiweiß, Ome­ga 3 und Ome­ga 6 Fett­säu­ren wert­vol­le Vit­ami­ne (B1, B2, B12) und Mine­ral­stof­fe wie Eisen, Kal­zi­um und Magne­si­um. Ech­tes Power­food also. Und super viel­fäl­tig ein­setz­bar: als Snacks, Flei­sch­al­ter­na­ti­ve bis hin zum Auf­pep­pen von Süßspeisen.

Natur­land
mehr als Bio

Wir arbei­ten nach den Richt­li­ni­en von Natur­land und sind die ers­te Insek­ten­farm, die von Natur­land zer­ti­fi­ziert wird. 

Natur­land
mehr als Bio

Wir arbei­ten nach den Richt­li­ni­en von Natur­land und sind die ers­te Insek­ten­farm, die von Natur­land zer­ti­fi­ziert wird. 

EntoSus, Illustration, Kreislaufwirtschaft, Insekten essen in Bio-Qualität

KREISLAUF-
WIRTSCHAFT

Bis­her impor­tiert man Insek­ten für die mensch­li­che Ernäh­rung meis­tens aus Cana­da, den USA oder Süd­ost­asi­en. Die­se lan­gen Trans­port­we­ge sind nicht mehr zeit­ge­mäß da sie die Umwelt unnö­tig belasten.

Unse­re Insek­ten essen die  Res­te von regio­na­len Bio-Müh­len und Bio-Super­märk­ten. Sie wer­den nach den Richt­li­ni­en des Natur­land Anbau­ver­bands gezüch­tet. Die Rest­stof­fe aus unse­rer Farm geben wir als Dün­ger in die Land­wirt­schaft zurück.

Die Grün­der

Der Agrar­in­ge­nieur Flo­ri­an Berendt und die Lebens­mit­tel­tech­no­lo­gin Mela­nie Chris­ti­ans sind die Köp­fe hin­ter Ent­o­Sus. Mit lang­jäh­ri­ger Arbeits­er­fah­rung im Öko­land­bau und der Lebens­mit­tel­ver­ar­bei­tung sowie viel Ein­satz­be­reit­schaft und Begeis­te­rung arbei­ten sie dar­an ihre Visi­on von einer Gril­len­farm in Bre­men Wirk­lich­keit wer­den zu las­sen. Zusam­men ent­wi­ckeln sie ver­schie­dens­te Pro­duk­te auf Basis von Gril­len, um gemein­sam die Ernäh­rung der Zukunft ins hier und jetzt zu holen.

EntuSus Illustration Puzzle, Insekten zum Essen in Bio-Qualität
EntoSus Illustration Bremer Stadtmusikanten, Insekten essen in Bio-Qualität

Dan­ke für eure Unterstützung 

Nach einer erfolg­rei­chen Crowd­fun­ding­kam­pa­gne, vie­len Gesprä­chen mit ver­schie­de­nen Behör­den und die Unter­stüt­zung von Freun­den und Fami­lie sowie unse­res ste­tig wachen­den Teams eröff­nen wir schon ein Jahr nach Pla­nungs­start unse­ren Onlineshop.

Dan­ke!

Unse­re Farm

Unse­re Insek­ten­farm in Bre­men Heme­lin­gen arbei­tet effek­tiv und nach­hal­tig. Unser Team betreut die Auf­zucht und Repro­duk­ti­on der Gril­len in spe­zi­ell dafür aus­ge­bau­ten Containern.

Die Zucht von Insek­ten braucht deut­lich weni­ger Platz als die her­kömm­li­che Tier­zucht. Gril­len benö­ti­gen weni­ger Fut­ter und bei ihrer Auf­zucht ent­steht gera­de mal 1% der Treib­haus­gas­emis­sio­nen und sie brau­chen – 15.000-mal weni­ger Was­ser gegen­über der Erzeu­gung von Rindfleisch.

Bei uns fin­det Auf­zucht und Wei­ter­ver­ar­bei­tung an einem Ort statt. Ohne unnö­ti­ge Trans­port­we­ge haben wir so die abso­lu­te Kon­trol­le über die Qua­li­tät unse­rer Lebensmittel.

EntoSus, Insektenfarm, essbare Insekten in Bioqualität

Aktu­el­les

Video abspie­len

31.01.2021 
Füh­rung durch die Insek­ten­farm und Inter­view
Insek­ten­wirt­schaft

Video abspie­len

20.05.2020
Bericht über Ent­o­Sus bei  Sat 1 Regional